Rufen Sie uns jetzt an: ­­+49 (0)7221 / 99 19 44

Beste Gewerbeimmobilie/Getränkegroßhandlung (ca. 3400 qm) mit Wohnung/Büro/Lager/Rampe/Gewölbekeller

Objektnummer:

181

Preis:

315.000 EUR

Fläche:

ca. 3.391,2 m²

Provision:

5,95 % inkl. MWST
Sämtliche Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Der Käufer zahlt im Vermittlungsfall an die Firma Webmanager GmbH (Gewerbeimmobilien-Makler.com) eine Maklerprovision von 5,95 % (inkl. MWST) vom Kaufpreis, unbeschadet von Leistungen der Gegenseite. Grunderwerbssteuer, Notar- u. Gerichtskosten trägt der Käufer. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Baden-Baden.

Beschreibung:

Miet-/Kaufobjekt: Kauf
Objektart: Spezialobjekt
Gesamtfläche ca.: 3.391,2 m²
Verfügbar ab: Sofort
Qualität der Ausstattung: Normal
Etage(n): 2

Bausubstanz & Energieausweis

Objektzustand: Gepflegt
Heizungsart: Gas-Heizung
Wesentliche Energieträger: Gas
Energieausweis: Liegt zur Besichtigung vor

Hochattraktive Gewerbeimmobilie mit Wohneinheit, Büro-, Ladenfläche, großen Lagern, Gewölbekeller, Rampe, Außenfläche zu einem Top-Preis zu verkaufen. Gesamtfläche: ca. 3.391,20 qm.

Für Anleger:
Werden nur die wichtigsten Gewerbeflächen zu marktüblichen Preisen vermietet, wird eine Bruttorendite in Höhe von 17,11 % erzielt. Die dazugehörige Renditeberechnung wird auf Anforderung gerne zugesandt.

Seit 1999 wird diese Gewerbeimmobilie erfolgreich von einer in der Region führenden Getränkegroßhandlung genutzt. Der Betreiber ist auch Eigentümer des Objekts und möchte aus Altersgründen verkaufen.

Fahrzeuge, Kühlwagen, Schankanlagen, Warenbestände, etc. sind nicht im Kaufpreis inkludiert. Der Kaufpreis bezieht sich ausschliesslich auf die Immobilie sowie die dazugehörige Außenfläche.

Folgende Optionen bieten sich dem Käufer:
– Weiterbetrieb der Getränkegroßhandlung
– Nutzung mit eigenem Gewerbe
– Vermietung, Nutzung als Renditeobjekt

Gewerbe- und Wohnflächen in qm:

Gewölbekeller:
Lagerfläche: ca. 545,44 qm

EG:
Laden-/Büro-/Archiv-/Abstellfläche: ca. 115 qm
Lagerfläche: ca. 472,37 qm

OG / Dachstuhl:
Wohnung, 1. OG (Rohbauzustand): ca. 115 qm
Lagerfläche Dachstuhl: ca. 228,39 qm

Lagerfläche außen: ca. 1.545 qm

Rampe: ca. 370 qm

Summe Gesamtfläche: ca. 3.391,20 qm

Übergangsrecht für Außenfläche (zum Tor vom Gewölbekeller) der Stadt Lauterecken: 99 Jahre

Diese Außenfläche ist Eigentum der Stadt, ist beschottert und befindet sich direkt am Objekt. Der Zugang erfolgt über die Straße oder den Gewölbekeller.

Das Wohn- und Geschäftsgebäude wurde in den 40er-Jahren, das Lagergebäude 1965 erbaut. Das Gewerbeobjekt wurde zunächst von der Stadt Lauterecken als Bauhof, anschliessend wurde es von einem Raiffeisenmarkt genutzt. Vom aktuellen Eigentümer wurde die Immobilie im Jahr 1999 erworben, welcher mit seinem Getränkehandel einzog. Der Umzug des im Jahr 1965 gegründeten Unternehmens wurde nötig, da am bisherigen Standort die Gewerbeflächen nicht mehr ausreichten.

Heute ist das Handelsunternehmen in der Region marktführend und beliefert im Umkreis von ca. 30 Kilometern Hotels, Restaurants, Unternehmen, Vereine sowie Private, zum großen Teil bis vor die Haustür. Ebenfalls besteht der langjährige Kundenkreis aus lokalen Abholern, die Getränke im Ladengeschäft oder direkt an der Rampe beziehen. Das Handelsunternehmen ist bekannt für sein umfangreiches Getränkesortiment und seinen Komplettservice rund um jede Festivität.

Zum Sortiment zählen bekannte Biersorten wie Kirner, Bitburger, Eichbaum, Karlsberg, Bischoff oder Paulaner. Spezialisiert ist der Betrieb zudem auf Nahe-Weine und Weine aus Rheinland-Pfalz. Abgerundet wird das Sortiment von einer Vielzahl an Mineralwasser-Marken sowie Säften und Spirituosen.

Für Events, Großveranstaltungen besteht ein Verleih von Festzelten, Kühlwagen, Schankwagen, Zapfanlagen, Pavillons, Durchlaufkühlern, Kühlschränken, Heizgeräten, Spülen, Jumboschirmen, Festgarnituren, etc.

Ausstattung

Gasheizung, Baujahr 1999, regelmäßig gewartet, sparsam und einwandfrei funktionsfähig. In den Lagerhallen sind Wärmegebläse für strenge Winter an den Decken angebracht. Gaslieferant: Pfalzwerke AG.

Rolltore werden regelmäßig freiwillig gewartet und sind einwandfrei funktionsfähig.

Sehr gute Beleuchtung, die mit einem Zentralschalter bedient werden kann.

Rampe mit Trapezblech-Überdachung.

Einfriedung mit abschliessbarem Stahltor und hohem, stabilen Metallzaun.

Sprituosen-Speziallager, separat abschliessbar.

Toller, großer Gewölbekeller mit großem Einfahrtsrolltor.

Repräsentativer Ladeneingang, im Anschluss daran befindet sich gleich das Büro.

Toiletten für Damen/Herren in hervorragendem Zustand.

Ca. 115 qm Wohnfläche, die saniert und vermietet werden kann.

Sonstiges

Diese Wohn- und Gewerbeimmobilie kann sofort erworben werden. Das Objekt sowie das darin befindliche Unternehmen bieten aufgrund ihrer guten Lage, ihres Renommees und der starken Marktposition eine hervorragende Chance, erfolgreich mit seinem eigenen Geschäft zu starten, zu expandieren oder ein erfolgreiches Renditeobjekt zu betreiben.

Die Vereinbarung eines Besichtigungstermins ist sofort möglich.

Gewerbeimmobilien-Makler.com – Die Anlaufstelle für besondere Gewerbeimmobilien und Renditeanlagen. Wir suchen für Sie das passende Objekt am idealen Standort und gewährleisten so Ihren wirtschaftlichen Erfolg.

Nehmen Sie bitte jederzeit Kontakt zu uns auf.

Mobil: 0049 (0) 170 / 20 21 29 5
E-Mail: info@gewerbeimmobilien-makler.com

Lage:

Lagekriterien

Fußweg zu öffentl. Verkehrsmitteln: 5 Min.
Fahrzeit nächster Hauptbahnhof: 5 Min.
Fahrzeit nächste Autobahn: 30 Min.
Fahrzeit nächster Flughafen: 60 Min.

Die Gewerbeimmobilie liegt unweit von der Stadtmitte Lauterecken und der Bundesstraße B270 entfernt. Zügige Anfahrt und problemloses Parken vor dem Ladengeschäft oder an der Rampe möglich. Das Objekt ist lokal und regional seit Jahrzehnten die maßgebliche Anlaufstelle für Getränke und Eventausstattung.

Die Stadt Lauterecken verfügt über ca. 2.100 Einwohner und befindet sich im rheinland-pfälzischen Landkreis Kusel. Sie ist Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein. Lauterecken ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und gemäß Landesplanung als Grundzentrum ausgewiesen. Darüber hinaus ist Lauterecken zusammen mit der Kreisstadt Kusel Teil eines mittelzentralen Verbundes.

In der Stadt sind aufgrund der zentralen Lage im nördlichen Landkreis Kusel prosperierende mittelständische Unternehmen und zahlreiche Betriebe aus unterschiedlichsten Branchen ansässig. Top-Unternehmen stellen etwa der bekannte Fruchtsafthersteller Niehoffs Vaihinger und die BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH dar.

Einige Firmen in Lauterecken sind beispielsweise:

Kreissparkasse Kusel
Volksbank Lauterecken
Backes Holzbau
Malerfachbetrieb Reule
Blume Bauunternehmen
Autohaus Sydow
Floristik Gilcher
Physiotherapie Zehner
Hotel-Restaurant Reckweilerhof
etc.

Weitere Vorteile dieses Standorts:

– hervorragende Verkehrsanbindungen
– attraktive Sport- und Freizeitangebote
– umfangreiche Kultur- sowie Bildungsangebote
– sehr gute medizinische, soziale Infrastruktur

Jetzt Exposé anfordern