Rufen Sie uns jetzt an: ­­+49 (0)7221 / 99 19 44

Günstig Büro-, Atelier-, Gewerbefläche im 1. OG mieten, ca. 250 qm, Baden-Baden

Objektnummer:

121

Preis:

6,50 € monatl. Miete pro m²

Fläche:

ca. 250 m²

Provision:

3,57 Monatsmieten inkl. MWST, unbeschadet von Leistungen der Gegenseite.

Sämtliche Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenvermietung vorbehalten. Der Mieter zahlt im Erfolgsfall an die Firma Webmanager GmbH (Gewerbeimmobilien-Makler.com) eine Maklerprovision von 3,57 Monatsmieten inkl. MWST. Die Provision errechnet sich aus der vertraglich festgelegten, monatlichen Kaltmiete.

Beschreibung:

Günstig Büro-, Atelier-, Gewerbefläche im 1. OG mieten, ca. 250 qm, Baden-Baden

Große, helle Gewerberäume im 1. OG, Fläche; ca. 250 qm, 4 Räume, geeignet für Büro, Atelier, Tanzschule oder auch kleine Fertigung. In einem Raum kann eine Küche eingerichtet werden. 2 WCs vorhanden auf derselben Etage. Schwerlastaufzug vorhanden.

Internet-, Fax-, Telefonanschlussmöglichkeit vorhanden. Wasseranschluss ist ebenfalls im kleinsten Raum (ca. 12 qm) verfügbar, kann zur Teeküche gemacht werden. Im Erdgeschoss sind zwei kleinere Produktionsbetriebe eingemietet. Auf derselben Etage sind weitere Büros (abgetrennt vom Rest, mit separatem Eingang) vorhanden, die bereits vermietet sind.

Mietpreis:

Monatlich Euro 6,50 / qm zzgl. MWST

Plus monatlich Euro 340,- Betriebs-Nebenkostenvorauszahlung

Lage:

Das Mietobjekt liegt in einem Gewerbegebiet in Baden-Baden, nahe der Autobahn A5 (Karlsruhe-Basel) und ist gut über die Autobahnausfahrten Baden-Baden, Bühl, Sandweier zu erreichen. Das Gewerbegebäude ist ebenfalls sehr gut erreichbar über die beiden Bundesstraßen 3 (B3 und B3 neu).

Auch die Schwarzwaldhochstraße (B500) ist in der Nähe und führt durch das Stadtgebiet von Baden-Baden. Der Baden-Badener Bahnhof ist Intercity-Express-Station an der Rheintalbahn von Mannheim nach Basel. Die Schwarzwaldbahn, die zwischen Karlsruhe und Konstanz verkehrt, hält stündlich am Bahnhof Baden-Baden. Die Stadtbahnlinien S4 sowie S32 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) haben direkte Verbindungen nach Rastatt, Ettlingen, Karlsruhe, Heilbronn und Bühl/Baden.

Baden-Baden und Mittelbaden sind boomenden Regionen mit zahlreichen qualifizierten Arbeitskräften und einer hervorragenden Anbindung an potentielle Absatzmärkte.

Speziell in Baden-Baden gibt es zahlreiche kulturelle High-Lights von internationalem Rang: Etwa das Festspielhaus mit Weltklasse-Niveau, das Frieder-Burda-Museum, die historische Trinkhalle, die weltberühmte Lichtentaler Allee oder die Caracalla-Therme. Baden-Baden hat auch als Medienstandort (Südwest-Rundfunk, ARTE) und als attraktive Kongressstadt einen sehr guten Namen.

Basel ist ca. 167 km, Strasbourg ca. 58 km, Paris ca. 527 km, Karlsruhe ca. 40 km, Pforzheim ca. 50 km, München ca. 336 km und Stuttgart ca. 110 km entfernt.

Der Flughafen Baden Airport ist in nur ca. 15 Minuten erreichbar.

Von großer wirtschaftlicher Bedeutung in der Wirtschaftsregion Mittelbaden sind weiterhin Produktionsunternehmen gefolgt von Dienstleistungsbetrieben. Aufgrund der ausgezeichneten Standortbedingungen haben sich Unternehmen von Weltruf, wie die Daimler AG (Mercedes Benz-Werke in Gaggenau und Rastatt), der Automobilzulieferer Schaeffler Technologies AG & Co. KG und die Robert Bosch GmbH (Bühl), die Eaton Hydraulics Group und die Heilmittel Heel GmbH (Baden-Baden) sowie die Maquet Deutschland GmbH (Rastatt) erfolgreich in Mittelbaden niedergelassen.

Darüber hinaus profitieren zahlreiche mittelständische Betriebe von den Standortqualitäten und dem innovationsfreudige Klima in der Region. Die Nähe zum Innovations- und Forschungszentrum Karlsruhe (KIT) und zur Europametropole Straßburg sowie die Anknüpfungspunkte innerhalb der TechnologieRegion Karlsruhe stellen weitere Alleinstellungsmerkmale dar und machen Baden-Baden zu einem der begehrtesten Standorte in Deutschland und Europa.