Rufen Sie uns jetzt an: ­­+49 (0)7221 / 99 19 44

Bestes Investment: Bruttorendite 7,7 % – Bürogebäude, vermietet, mit bebaubarem Grundstück direkt an der B3

Objektnummer:

128

Preis:

EUR 870.000,- zzgl. MWST

Fläche:

ca. 2.100 m²

Provision:

4,76 % incl. MWST vom Kaufpreis, unbeschadet von Leistungen der Gegenseite.

Sämtliche Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Der Käufer zahlt im Vermittlungsfall an die Firma Webmanager GmbH (Gewerbeimmobilien-Makler.com) eine Maklerprovision von 4,76 % (inkl. MWST) vom Kaufpreis. Grunderwerbssteuer, Notar- u. Gerichtskosten trägt der Käufer. Das Geschäft bzw. die Zahlung der Provision hat in Euro oder in der zum Zeitpunkt der Transaktion in Deutschland gültigen Währung zu erfolgen. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Baden-Baden.

Beschreibung:

Top-Investment mit 7,7 % Bruttorendite: Büro-, Produktionsgebäude mit bebaubarem Grundstück in Mittelbaden an der B3

Zu verkaufen: 3-geschossiges Bürogebäude und daran anschließendes 2-geschossiges Produktionsgebäude in Mittelbaden. Hinter dem Produktionsgebäude befinden sich 800 qm Freifläche, die bebaut werden dürfen.

Das Gewerbegebäude ist repräsentativ und in sehr gutem baulichen Zustand.

Flächen:

Grundstück: ca. 2.100 qm gesamt

Produktionsgebäude: ca. 500 qm

Bürogebäude: ca. 380 qm

Freifläche: ca. 800 qm

PKW-Parkplätze: 12

Das Objekt ist aktuell bis auf ca. 200 qm vermietet (Bürofläche im OG). Die restlichen Flächen sind in 2018 vermietet worden, Laufzeit: noch ca. 4 Jahre. Es werden in diesem Objekt Jahreskaltmieten in Höhe von EUR 66.870,- zzgl. MWST und Nebenkosten erzielt.

Bei einem Kaufpreis von EUR 870.000,- zzgl. MWST entspricht dies einer soliden Bruttoverzinsung von 7,7 %.

Ein weiterer Pluspunkt: Das Objekt ist stetig und umfangreich instandgehalten worden:

Gesamtinvestitionen 2013 und 2017/18:
ca. EUR 138.405,-

Das Grundstück ist komplett umfriedet. Der Empfangsraum des Bürogebäudes ist repräsentativ und dient zudem als Windfang. Die 3 Etagen des Bürokomplexes sind durch ein separates Treppenhaus miteinander verbunden. Zu dem Treppenhaus ist ein separater Zugang vorhanden. Jede Etage des Bürokomplexes ist mit einer Damen- und Herren-Toilette versehen. Das Treppenhaus, die Flure und die Toiletten sind mit einem Fliesenbelag ausgestattet. Die übrigen Böden und die Produktionsflächen sind mit einer hochwertigen PVC-Beschichtung versehen.

Gebäudeausstattung:

Gesteuerte Heizungs- und Klimaanlage/Gasbrennwertheizung

Sonnenschutzjalousien im Gebäude integriert

Automatisches Sektionaltor (Rolltor) als Einfahrt zur Fertigungshalle

Lastenaufzug

Durchgehende Arbeitsplatzbeleuchtung und Akustikdecken

Umlaufender Installations-Versorgungskanal

Durchgehender Installationsschacht

Lage:

Lage: an der der Bundesstraße, zwischen Rastatt und Bühl, direkt an der Bundesstraße B3.

Die Region Mittelbaden befindet sich in Südwestdeutschland, unweit zur Grenze nach Frankreich und zur Schweiz, inmitten von Europa.

Mittelbaden ist eine boomende Region mit zahlreichen qualifizierten Arbeitskräften und einer hervorragenden Anbindung an potentielle Absatzmärkte.

Basel ist ca. 167 km, Strasbourg ca. 58 km, Paris ca. 527 km, Karlsruhe ca. 40 km, Pforzheim ca. 50 km, München ca. 336 km und Stuttgart ca. 110 km entfernt.

Europäische Zentren wie Paris, Mailand, Zürich oder Berlin sind im Tagesverkehr erreichbar.

Der Flughafen Baden Airport ist in nur ca. 15 Minuten erreichbar.

Die Gewerbeimmobilie liegt nah an der Autobahn A5 (Karlsruhe-Basel) und ist über gleich drei  Autobahnausfahrten sehr gut zu erreichen. Das Gewerbegebäude ist ebenfalls optimal erreichbar über die beiden Bundesstraßen 3 (B3 und B3 neu). Auch die Schwarzwaldhochstraße (B500) ist in der Nähe und trägt zur guten Anbindung bei.

Arbeitslosenquote:

Mittelbaden: ca. 4,6 %

Arbeitslosenquoten zum Vergleich in:

Deutschland: 5,5%

Euro-Zone: 9,1

Niedrige Lohnstückkosten

Außenhandelsvolumen Baden-Württemberg: in den letzten 10 Jahren um gut ein Drittel gestiegen

Ungebrochen sehr gute Wirtschaftslage – der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (fünf Wirtschaftsweisen) rechnet für 2019 mit einem Plus von 1,8 % in Deutschland

Von großer wirtschaftlicher Bedeutung in der Wirtschaftsregion Mittelbaden sind weiterhin Produktionsunternehmen gefolgt von Dienstleistungsbetrieben. Aufgrund der ausgezeichneten Standortbedingungen haben sich Unternehmen von Weltruf, wie die Daimler AG (Mercedes Benz-Werke in Gaggenau und Rastatt), der Automobilzulieferer Schaeffler Technologies AG & Co. KG und die Robert Bosch GmbH (Bühl), die Eaton Hydraulics Group und die Heilmittel Heel GmbH (Baden-Baden) sowie die Maquet Deutschland GmbH (Rastatt) erfolgreich in Mittelbaden niedergelassen.

Darüber hinaus profitieren zahlreiche mittelständische Betriebe von den Standortqualitäten und dem innovationsfreudige Klima in der Region.

Die Nähe zum Innovations- und Forschungszentrum Karlsruhe (KIT) und zur Europametropole Straßburg sowie die Anknüpfungspunkte innerhalb der TechnologieRegion Karlsruhe stellen

weitere Alleinstellungsmerkmale dar und machen Baden-Baden zu einem der begehrtesten Standorte in Deutschland und Europa.

Bilder: bei Bild 1 handelt es sich um eine Beispielbild, bei den übrigen Bildern um Aufnahmen vom Objekt.

Jetzt Exposé anfordern